Umsatzsteigerung bei Champagne Laurent-Perrier

Champagne-Laurent-Perrier-LogoDie Laurent-Perrier Gruppe konnte seinen Umsatz aufgrund von Preis/Mix-Effekten um 3,3% auf 231,9 Millionen € steigern. Dies ist nun das vierte Jahr in folge in der eine Umsatzsteigerung möglich war, obwohl die Absatzmenge nur leicht um 0,7% stieg. Die Absätze der Marke Laurent-Perrier konnten vor allem durch das zurückkehrende Wachstum in Frankreich und durch die zweistelligen Wachstumsraten in Asien und Ozeanien profitieren. Insgesamt stieg der Umsatz im Export um 0,7 Prozentpunkte auf 76,9%. Bei Champagne Salon, wurde auch erfolgreich der Jahrgang 2002 lanciert und auch Champagne Delamotte konnte ebenfalls ausgezeichnete Leistungen verbuchen.Die Laurent-Perrier Gruppe konnte seinen Umsatz aufgrund von Preis/Mix-Effekten um 3,3% auf 231,9 Millionen € steigern. Dies ist nun das vierte Jahr in folge in der eine Umsatzsteigerung möglich war, obwohl die Absatzmenge nur leicht um 0,7% stieg. Die Absätze der Marke Laurent-Perrier konnten vor allem durch das zurückkehrende Wachstum in Frankreich und durch die zweistelligen Wachstumsraten in Asien und Ozeanien profitieren. Insgesamt stieg der Umsatz im Export um 0,7 Prozentpunkte auf 76,9%. Bei Champagne Salon, wurde auch erfolgreich der Jahrgang 2002 lanciert und auch Champagne Delamotte konnte ebenfalls ausgezeichnete Leistungen verbuchen.

Foto: © Champagne Laurent-Perrier

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *