Tours-sur-Marne


Tours-sur-Marne

  • Einwohner: 1.358 (2011)
  • Lage: 12 Kilometer östlich von Eper-nayanderD201 und Dl, auf der süd¬lich des Reimser Berglands gelegenen Ebene, die bis an den Marne-Kanal und den Bois Marteau heranreicht
  • Bestockte Anbaufläche: 52,4 Hektar
  • Rebsorten:
    • Chardonnay: 14,9 Hektar (28,4 Prozent der Anbaufläche)
    • Pinot Noir: 37,6 Hektar (71,6 Prozent der Anbaufläche)

Chardonnay wird nur mit 90 Prozent bewertet; seine Weine sind also nur Premiers Crus, nicht Grands Crus.
Die Weinberge von Tours-sur-Marne bilden eine Verlängerung der niedrigeren und mittleren Hänge von Bouzy und erstrecken sich in einer gewissen Entfernung nördlich der Ortschaft. Die besten West- und Südhänge sind denen von Puisieulx oder Sillery bei weitem überlegen, verdienen aber trotzdem einen bescheidenen Premier-und keinen Grand Cru Status.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *