Pierre Casenave tritt Nachfolge von Cyril Brun bei Veuve Clicquot an

Pierre CasenaveCasenave ist seit 2007 bei Champagne Veuve Clicquot tätig und arbeitete vor allem in Bouzy im Bereich der Weinbereitung. Im Laufe der Jahre war er auch immer wieder an Events für Champagne Veuve Clicquot beteiligt und brachte dem Publikum die Arbeitsprozesse bei Veuve Clicquot näher.

Seine neuen Aufgabenfelder betreffen vor allem den Rosé-Champagner, um neue önologische Entwicklungen und Innovationen einzubinden, und diese für Veuve Clicquot weltweit zu kommunizieren.

Pierre Casenave wird somit auch direkt Dominique Demarville dem Kellermeister von Champagne Veuve Clicquot berichten und so die Qualität sicherstellen.

Demarville sagte: „Wir bei Veuve Clicquot sind entschlossen, weiter permanent nach der Perfektion zu streben, um dem Champagnerhaus und deren Liebhabern Tribut zu zollen. Innovation bleibt dabei eine historische und notwendige Grundlage, um die Weine weiterzuentwickeln.
Ich bin wirklich froh, dass jemand wie Pierre mit so einem großen Erfahrungsschatz in unserem Team ist, um die Qualität unseres Champagners zu gewährleisten“.

Pierre Casenave wird der Nachfolger von Cyril Brun als Development, Innovation and Communication Manager bei Champagne Veuve Clicquot, der im Februar nach dem überaschenden Tod von Thierry Roset im letzten Jahr seinen Posten als Kellermeister bei Champagne Charles Heidsieck übernahm.

Foto: © franschhoek.org.za

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *