Oiry


oiry

  • Einwohner: 886 (2012)
  • Lage: 7 Kilometer östlich von Epernay an der D3 in Richtung Châlons-sur-Marne, östlich von Chouilly
  • Bestockte Rebfläche: 88,4 Hektar
  • Rebsorten:
    • Chardonnay: 87,9 Hektar (99,4 Prozent der Anbaufläche)
    • Pinot Meunier: 0,5 Hektar (0,6 Prozent der Anbaufläche)

Die Weinberge von Oiry liegen ein ganzes Stück vom Ort selbst entfernt an den niedrigen Abhängen des Butte de Saran, und zwar in einer Höhe zwischen 100 und 120 Metern. Im großen und ganzen bilden sie eine Verlängerung der Weinberge von Cramant; einige wenige Hektar reichen zu bei-den Seiten über die Gemeindegrenzen mit Chouilly und Avize hinaus. Einige Rebflächen sind nach Süden und Südosten ausgerichtet und bringen zweifellos exzellente Weine hervor. Seit 1985 ist die Bewertung dieses Dorfes auf 100 Prozent gestiegen. Gute Lagen gibt es eher in begrenztem Ausmaß, und im Allgemeinen liegen die Weinberge von Oiry ungünstiger als die von Chouilly. Letzterer Ort wurde zu Unrecht niedriger bewertet, bis beide Orte den Grand-Cru-Status erhielten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *