Le Mesnil-sur-Oger


LE_MESNIL_SUR_OGER

  • Einwohner: 1202 (2011)
  • Lage: 20 Kilometer südöstlich von Epernay an D40 und D10, an den Osthängen der Côte des Blancs.
  • Bestockte Rebfläche: 433,8 Hektar
  • Rebsorten:
    • Chardonnay: 412 Hektar (99,6 Prozent der Anbaufläche)
    • Pinot Noir: 1,5 Hektar (0,4 Prozent der Anbaufläche)
    • Pinot Meunier: 0,2 Hektar (0,0 Prozent der Anbaufläche)

Auf halbem Weg zwischen Avize und Vertus gelegen, produziert le Mesnil-sur-Oger einen der edelsten Chardonnay-Champagner. Vierzig Jahre lang hatte der Ort unter der ungerechten 99-Prozent-Bewertung zu leiden. Während niedriger bewertete Orte hier und da ein paar Prozentpunkte hinzugewinnen konnten, wurde le Mesnil-sur-Oger dieser eine wichtige Prozentpunkt bis 1985 vorenthalten, der ihm vollen Grand-Cru-Status verliehen hätte. Die Hänge, die diese hochgeschätzten Gewächse hervorbringen, sind im Allgemeinen nach Osten ausgerichtet, weisen in wenigen besonderen Fällen aber auch nach Norden und Süden. Die Rebstöcke wachsen in einer Höhe zwischen 140 und 240 Metern; die erfolgreichsten Lagen befinden sich jedoch zwischen 160 und 220 Metern. Die tieferen Lagen, die mit geringerem Gefälle bis auf 110 Meter hinunterreichen, bringen zwar auch vorzügliche Weine hervor, erreichen jedoch nicht den hervorragenden Standard der übrigen Flächen von le Mesnil-sur-Oger.
Der Chardonnay von le Mesnil-sur-Oger ist ein seit langem anerkannt außergewöhnlicher Klon in Qualität und Charakter. Er bringt einen Wein von großer Finesse und ausgeprägtem Aroma hervor, das in einer Cuvée selbst dann noch dominiert, wenn er nur zu einem kleinen Anteil enthalten ist. Die Einzigartigkeit der Rebstöcke dieses Ortes wurde zu Beginn des Jahrhunderts zuerst von Eugene-Aime Salon, dem Begründer des Champagner-Hauses Salon erkannt; in jüngerer Zeit – Anfang der siebziger Jahre – erwarb das Haus Krug die gesamte Einzellage des von einer Mauer umschlossenen „Clos du Mesnil“, der im Ort selbst liegt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *