GENTLEMEN ONLY DINNER by Champagne Pommery

Pommery_Only_Gentlemen_Dinner_1Das GENTLEMEN ONLY DINNER by Champagne Pommery feierte seinen fulminanten Auftakt in der Berliner Fabrik 23

Das Menü wurde begleitet Champagnern und einem Portwein aus dem Hause Vranken-Pommery. Den Auftakt gestaltete dabei der Brut Silver als Apéritif, gefolgt von dem Rosé Apanage zum Lachstatar-Törtchen und Limonencremesuppe.
Im nächsten Gang servierte man eine Gänseleber-Praline und Mousseline von Hokkaido-Kürbis, die natürlich nach einem gereiften und kräftigeren Partner verlangte und mit der Cuvée Louise aus dem Jahrgang 1999 auch fand.
Zur gebackenen Jakobsmuschel mit Püree von weißen Bohnen und Prunier Cavier „St. James“, entschied man sich für den Clos Pompadour der mit einer cremigen Textur, leicht kräutrigen Noten, Karamell aber auch Limone und frischen gelben Äpfeln aufwartet.
Bei dem für 6 Stunden bei 80°C zart gegartem Rücken vom Ibérico Schwein mit Ratatouille und Paprika-Polenta, ließ der Grand Cru Vintage 2005 seine Muskeln spielen und trumpfte mit Noten von Lorbeer, Gewürzen und getrockneten Blumen.
Zum Dessert mit der frisch geflämmten Créme Brulée mit Tonkabohne und Gianduja-Nougatparfait und Kürbiskern-Krokant, entschied man sich gegen einen Champagner und ließ dem Rozès Late Bottled Vintage Port aus dem Jahr 2007 den Vortritt, der von Kirsche und Himbeeren geprägte Portwein, zeigte auch leichte florale und würzige Noten, die vom ausgeprägten Tannin gut eingebunden werden.

Pommery_Only_Gentlemen_Dinner_2
Als ein weiterer Höhepunkt nach dem Menü trat die Burlesque-Künstlerin Olivia Jane Johnson als Überaschungsgast auf und sorgte so in Ihrer überdimensionalen Champagnerschale für prickelnde Momente.

Pommery_Only_Gentlemen_Dinner_3
Zum Ausklang konnten die Gentlemen sich noch einen feinen Digestif – den Cognac Camus XO Borderies – der von Thomas Wirz ausgeschenkt wurde gönnen.
Pommery_Only_Gentlemen_Dinner_4

Foto: © Champagne Pommery

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *