2014 ein gutes Jahr für LVMH

lvmh-logo-Louis-Vuitton-Moet-HennessyMit fast 59,6 Millionen Flaschen Champagner im Wert von 1,985 Milliarden €, ist LVMH mit den Champagnerhäusern die zur Gruppe gehören (Moët & Chandon, Veuve Clicquot, Ruinart, Mercier, Krug und Dom Pérignon) wieder wertmäßig in der Region des Rekordjahres 2007. Wobei 2007 62 Millionen Flaschen abgesetzt wurden und somit 2,4 Millionen Flaschen mehr in den Verkauf kamen. Trotzdem sollte das Ergebnis der Gruppe nicht dadurch geschmälert werden, die damit knapp ein Fünftel des Komplettabsatzes im Jahr 2014 von 307 Millionen Flaschen ausmachte.

Foto: © LVMH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *