2008 Blanc de Noirs by Champagne Philipponnat

Philipponnat_Blanc_de_Noirs_2008_Blog2008 ist der erste Jahrgang der neuen Cuvée Blanc de Noirs aus dem Hause Philipponnat und ersetzt den Réserve Millésimée. Für den 2008er Blanc de Noirs wurde nur die erste Pressung (Cuvée) der Trauben verwendet, die aus den Premier und Grand Cru der Montagne de Reims und natürlich Mareuil-sur-Aÿ stammen. Ein Teil des Mostes wurde in temperaturgesteuerten Edelstahltanks und der zweite Teil in Barriques vergoren. Bei den Grundweinen, die im Edelstahltank vergärten, wurde auch mit biologischem Säureabbau gearbeitet, der bei den Grundweinen aus den Barriques unterlassen wurde. Der Champagner reifte 5 Jahre auf der Feinhefe und nach dem Degorgieren, wird durch die Versanddosage ein Restzuckergehalt von 4,25 g/l erreicht. Philipponnat selbst, spricht von einer meisterhaften Demonstration der Pinot Noirs der Montagne de Reims. Die Füllung auf die Flasche für die 2. Gärung fand im Juni 2009 statt und das Degorgement wurde im Februar 2014 durchgeführt. Der Champagner ist haselnussig mit würzigen Noten die dem Stil von Champagne Bollinger ähneln und zusätzlich noch mit reifem Red Delicious aufwartet, ohne seine feine Mineralik einzubüßen. Ein wahrer kleiner Bruder des Clos des Goisses wurde geschaffen.

Foto: © Champagne Philipponnat

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *